SE 18 Klappstuhl

Der Klappstuhl für den gehobenen Anspruch überzeugt mit seiner minimalistisch, organisch, ergonomisch, soliden Konstruktion, hohe Funktionalität und geringer Platzbedarf bei der Lagerung. Bereits seit 1953 im Museum of Modern Art in New York, 1955 in der Hochschule für Gestaltung in Ulm, 1958 auf der Weltausstellung in Brüssel behauptet er seinen Platz in der Designgeschichte. Nach inzwischen über 60 Jahren, hat er auch den Praxistest überzeugend bestanden und dabei nichts von seinem ursprünglichen Charme verloren.

Design: Egon Eiermann, 1952

Spezifikationen

 

Gestell

Holz-Klappstuhl mit Gestell aus Buche massiv und konisch verlaufenden Beinen.

 

Sitz und Rücken

Geformte Sitzfläche mit Rücken aus mehrfach verleimtem Buchefurnier.

 

Features

Sitzfläche klappt beim Zusammenklappen des Stuhls nach oben. Horizontal stapelbar.

 

Maße

Objekt: H 78 cm × B 52 cm × T 43 cm
Sitz: H 43 cm × B 42 cm × T 42 cm

 

Gewicht

ca. 5,0 kg

Farben und Materialien

 

Gestell, Sitz und Rücken

Holzfurniere (klar lackiert):

Buche

 

Gebeizt:

Schwarz

 

Sonderanfertigungen

Sonderfarben auf Anfrage.