SE 42 3-Bein-Formholzgestell

Als erstes von Egon Eiermann und Wilde + Spieth gemeinsam entwickeltes Möbel zeichnet sich der SE 42 3-Bein-Stuhl durch ein einzigartiges Gestell aus, das komplett aus Formholz besteht – eine komplexe Konstruktion, die zusammen mit Eiermanns Anspruch, den Biegeradius der Sitzfront möglichst gering zu halten, die Grenzen der Fertigungstechniken bei der Realisierung herausforderte. Siebzig Jahre nach seinem ersten Erscheinen behauptet sich der Formholzstuhl mit seinen fließenden Kurven und seiner selbstbewussten Statur als moderner Klassiker. SE 42 ist in Buche (natur) und Schwarz (gebeizt) erhältlich.

Design: Egon Eiermann, 1949

Spezifikationen

 

Gestell

Biegeholzstuhl mit 3-Bein-Formholzgestell

Sitz und Rücken

Dreidimensional verformte Sitzfläche und Rücken aus mehrfach verleimtem Buchefurnier

Maße

Objekt: H 78 × B 52.5 × T 51 cm

Sitz: H 46 × B 47 × T 40 cm

Gewicht

ca. 5,0 kg

Farben und Materialien

 

Gestell

Holzfurniere: Buche

Sitz und Rücken

Holzfurniere: Buche

Gebeizt: Schwarz

Sonderanfertigungen

Sonderfarben auf Anfrage

Downloads